How did it all begin?

Our story started some twenty years ago, as our founder Tapio Knuuttila was living in Belgium and had an idea of exporting Finnish root and tuber vegetables to European markets. While promoting Finnish food in Central Europe, he couldn’t help but feel that Finland had so many excellent products to offer, only they weren’t available abroad. Curiously enough, while working with a variety of Finnish delicacies, it was the vegetable side dishes that turned out to be the main attraction. This was the start of a long journey of countless tastings of Finnish products, lengthy conversations with shop managers, consumers and chefs, unrelentingly asking for their opinions, and trusting their taste. Finally, we tied all those answers together to build our Frex product family. With our well-balanced product range we aim at making Finnish root and tuber vegetables available abroad.

In January 2019 we introduced Frex-potatoes, our first finished product, during the International Green Week in Berlin. The feedback we received was exactly what we were hoping for. This didn’t really come as a surprise to us, as our potatoes truly celebrate the flavor of Finnish summers. Furthermore, our potato farmers work with traditional plants to bind nitrogen and carbon dioxide.

Frex root and tuber vegetables have a genuine, rustic look. Their most important feature is their delicious, genuine flavor that is a testament to a time period before industrial farming, to a time when people still lived in harmony with the surrounding nature and their food was clean, tasty and ecological.

This is the story behind our slogan Return to the Roots. The flavor of our Frex potatoes and other Frex root vegetables stems from our roots. We use modern technology in order to step back in time. In our products, today’s knowhow comes together with traditional, ecological farming knowledge.

Zurück zu den Wurzeln mit FREX


Unsere Geschichte begann etwa vor zwanzig Jahren, als unser Firmengründer Tapio Knuuttila in Belgien wohnte und auf die Idee kam, Wurzel- und Knollengemüse aus Finnland zu exportieren. Während er Finnisches Essen auf Europäischen Märkten am Vermarkten war, stellte er wiederholt vor, dass Finnland über eine Menge ausgezeichnete Produkte verfügte, nur waren sie nicht im Ausland erhältlich. Vielleicht war es eine Laune des Schicksals, dass nicht die Hauptgerichte aus Finnischen Qualitätsrohwaren sondern die Beilagen aus Finnischem Gemüse mit ihren hervorstehend feinen Aromen bald im Mittelpunkt standen. Dieses Einsehen war der Start einer langen Reise, die zu unzähligen Verkostungen Finnischer Produkte und langen Gesprächen mit Ladenbesitzern, Verbrauchern und Küchenchefs führte. Nach wiederholt gestellten Fragen und eingeholten Meinungen haben wir den roten Faden gefunden und unsere Frex-Produktpalette zusammengestellt. Es ist unser Ziel, Finnische Wurzel- und Knollengemüse weltweit bekannt und erhältlich zu machen.

Als wir im Januar 2019 unsere Frex-Kartoffeln auf der Grünen Wochen in Berlin vorgestellt haben, wurden sie genauso begeistert aufgenommen, wie wir es uns vorgestellt hatten. Unsere Kartoffeln feiern den echten Sommergeschmack von Finnland. Unsere Bauer arbeiten mit traditionellen Pflanzen, die Nitrogen und Kohlendioxid binden.

Unsere Frex-Gemüse haben ein echtes rustikales Aussehen. Ihre wichtigste Eigenschaft steckt in ihrem köstlichen Aroma, welches uns an eine Zeit erinnert, die noch keine intensive Landwirtschaft kannte. Zu jener Zeit lebte man noch harmonisch mit der Natur und das Essen war sauber, schmackhaft und ökologisch.

Das ist unsere Geschichte, die hinter dem Motto Zurück zu den Wurzeln steht. Der Geschmack unserer Frex-Kartoffeln und Gemüse stammt aus unseren Wurzeln. Mit moderner Technologie kehren wir einen Schritt zurück. Unsere Produkte verbinden heutige Technologie mit traditionellen, ökologischen Anbaumethoden.

 

Close Menu